Direkt zum Inhalt springen
dm-drogerie markt mit ECR-Award für das Engagement während der Pandemie ausgezeichnet

Pressemitteilung -

dm-drogerie markt mit ECR-Award für das Engagement während der Pandemie ausgezeichnet

Für das Projekt „dm Corona-Schnelltest-Zentren“ ist dm-drogerie markt heute mit dem Efficient Consumer Response (ECR) Award in der Kategorie „Held:innen der Stunde“ ausgezeichnet worden. Im Rahmen des ECR Tags überreichte GS1 Germany den Preis an Christian Harms, als dm-Geschäftsführer verantwortlich für das Ressort Mitarbeiter sowie das Projekt dm Corona-Schnelltest-Zentren.

„Den Preis nehme ich stellvertretend für die vielen Hundert Kolleginnen und Kollegen, die täglich Tausende Menschen in unseren Schnelltest-Zentren getestet haben, sowie für alle Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter und unsere Partner entgegen. Der ECR-Award ist eine großartige Auszeichnung für uns alle. Stellvertretend für die Beteiligten bedanke ich mich sehr herzlich bei GS1 für diese tolle Anerkennung unseres Projektes“, sagt Christian Harms.

Mit den Schnelltest-Zentren, die dm gemeinsam mit der Landesregierung Baden-Württemberg entwickelte und am 4. März gemeinsam mit dem baden-württembergischen Sozialminister Manne Lucha und Staatssekretär Florian Stegmann der Öffentlichkeit präsentierte, hat dm einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie geleistet, als noch nicht ausreichend Impfstoff zur Verfügung stand.

„Das Interesse der Politikerinnen und Politiker an unserem Vorhaben war enorm. Wir haben in kürzester Zeit eine hocheffiziente, digitale Infrastruktur aufgebaut, um in möglichst kurzer Zeit viele Schnelltest-Zentren an unseren dm-Märkten in ganz Deutschland zu eröffnen“, so Christoph Werner, Vorsitzender der dm-Geschäftsführung, der das Projekt in enger Abstimmung mit dem Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn forciert hat.

Meilensteine des Projekts waren die Eröffnung des ersten Corona-Schnelltest-Zentrums am 17. März 2021 in Tübingen als Beitrag zum sogenannten „Tübinger Modell“, das von Dr. Lisa Federle, Pandemiebeauftragte und Präsidentin des Roten Kreuzes des Landkreises Tübingen, gemeinsam mit dem Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer entwickelt wurde. Wenige Tag später folgten die Eröffnungen weiterer Schnelltest-Zentren in Brandenburg mit dem Landes-Wirtschaftsminister Jörg Steinbach sowie in Rheinland-Pfalz mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler, Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz, und Detlef Placzek, Präsident des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz.

Ende März eröffnete dm im Saarland das erste Schnelltest-Zentrum in Anwesenheit von Ministerpräsident Tobias Hans, wenige Tage später folgte die Eröffnung in Mecklenburg-Vorpommern, zu der Ministerpräsidentin Manuela Schwesig nach Schwerin kam, um sich ein Bild vom Ablauf in einem dm Corona-Schnelltest-Zentrum zu machen.

Am 19. April eröffnete Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gemeinsam mit Christoph Werner bereits das 100. dm Corona-Schnelltest-Zentrum in Berlin. „Wir haben in kürzester Zeit ein wichtiges Serviceangebot für die Menschen aus dem Boden gestampft, damit wieder mehr Normalität möglich ist. Von den Kundinnen und Kunden und den politisch Verantwortlichen haben wir dafür sehr viel Zuspruch und Anerkennung erhalten. Die Verleihung des ECR-Awards ist nun noch einmal ein Ausdruck der Resonanz für unser Engagement“, so Christoph Werner.

Auf dem Höhepunkt der Pandemie im Frühling hat dm rund 500 Schnelltest-Zentren betrieben. Im Zuge sinkender Nachfrage und auf Basis der Entscheidungen von Bund und Ländern hat dm entschieden, den Service zum 30.09.2021 einzustellen. „Sollten unsere Politikerinnen und Politiker weiterhin Bedarf für niedrigschwellige Angebote zur Pandemiebekämpfung sehen, so stehen wir von dm gerne mit kreativen Ideen und unserem Know-how im Bereich Digitalisierung und Services zur Beratung bereit“, erklärt Christoph Werner.

Über den ECR Award
Mit dem ECR Award zeichnet GS1 Germany alljährlich unternehmens- und wettbewerbsübergreifende Kooperationsprojekte aus, in denen sich die Projektpartner für die Prozessoptimierung innerhalb der Wertschöpfungsnetzwerke engagieren. Dabei werden stets die Bedürfnisse der Konsumentinnen und Konsumenten in den Fokus gerückt. Das entspricht ganz dem Sinn des ECR-Gedankens (Efficient Consumer Response), einem strategischen Konzept in der Konsumgüterindustrie, in dem alle Partner zur Optimierung des Wertschöpfungsnetzwerks zugunsten der Zielgruppenansprache und Kostenreduktion zusammenarbeiten. Weitere Informationen: www.ecraward.de

Tags


Über dm-drogerie markt
Bei dm-drogerie markt arbeiten europaweit mehr als 62.500 Menschen in über 3.700 Märkten. In den derzeit 13 europäischen Ländern konnte dm im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Umsatz von 11,5 Milliarden Euro erreichen. Die rund 41.000 dm-Mitarbeiter in Deutschland erwirtschafteten in diesem Zeitraum einen Umsatz von 8,5 Milliarden Euro. dm ist bei den Kunden der beliebteste Händler im Lebensmitteleinzelhandel, so das Ergebnis der Verbraucherbefragung „Kundenmonitor Deutschland 2021“.Der Händler arbeitet stetig daran, Prozesse innerhalb des Unternehmens zu verbessern und seiner Verantwortung für nachhaltige Entwicklung gerecht zu werden. Einen Einblick in die vielfältigen Nachhaltigkeitsaktivitäten in den unterschiedlichen Bereichen erhalten Sie in unserem "Bericht zur Zukunftsfähigkeit" auf dm.de/Nachhaltigkeitsbericht.

Pressekontakte

Herbert Arthen

Herbert Arthen

Pressekontakt Pressesprecher +49 721 5592 1195

Zugehöriger Content

Zugehörige Stories

Deutschlands beliebtester Drogeriemarkt

dm-drogerie markt wurde 1973 von Prof. Götz W. Werner in Karlsruhe gegründet. Der Einzelhändler ist heute Deutschlands umsatzstärkster Drogeriemarkt mit mehr als 41.000 Mitarbeitern. Insgesamt sind mehr als 12.500 Artikel in den dm-Märkten verfügbar. Das Sortiment des Onlineshops dm.de bietet darüber hinaus in einzelnen Bereichen weitere Produkte und umfasst mehr als 18.000 Artikel. Die dm-Sortimentsbereiche sind: Gesichts- und Körperpflege, Kosmetik und Düfte, Gesundheit und Naturkost, Babynahrung, Babykleidung, Babypflege, Haushalt, Foto, Hygieneartikel, Tiernahrung.

dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Am dm-Platz 1
76227 Karlsruhe
Deutschland