Diese Seite spiegelt Inhalte des Profils von dm-drogerie markt auf mynewsdesk.com wider. Informationen zur Verwendung von Cookies und zum Datenschutz können Sie der Cookie-Richtline und der Datenschutzerklärung des Anbieters entnehmen.

dm-drogerie markt GmbH + Co. KG folgen

Gemeinsam die Pandemie eindämmen: Internationaler Bund unterstützt dm tatkräftig bei den dm Corona-Schnelltest-Zentren

Pressemitteilung   •   Mai 05, 2021 09:00 CEST

Mehr als 20.000 kontrollierte Tests können jeden Tag in den dm Corona-Schnelltest-Zentren durchgeführt werden. Foto: Sebastian Heck

Der Internationaler Bund (IB) Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit e.V. hat im Rahmen einer Kooperation mit dm seine Mitarbeiter*innen über das Projekt dm Corona-Schnelltest-Zentren informiert und für die Möglichkeit geworben, die Schnelltest-Initiative durch eine Mitarbeit in einem dm Schnelltest-Zentrum zu unterstützen. Der IB hat bundesweit rund 14.000 Mitarbeiter*innen. Ziel ist es, auch durch die Aktivierung von Teilnehmer*innen, Klienten*Klientinnen und Netzwerkpartner*innen des IB dm dabei zu unterstützen, so schnell wie möglich seine Schnelltestzentren eröffnen zu können.

„Das Wirken von dm ist vorbildlich für gesellschaftliches Engagement eines Unternehmens. Das möchten wir unterstützen, indem wir unsere Mitarbeiter*innen über die Möglichkeiten informieren, sich freiwillig aktiv beim Thema Schnelltests zu beteiligen", erklärt der IB-Vorstandsvorsitzende Thiemo Fojkar.

Christian Harms, dm-Geschäftsführer für das Ressort Mitarbeiter und verantwortlich für das Projekt erläutert: „Es ist unser Ziel, Ende Juni 1.000 dm Corona-Schnelltest-Zentren zu eröffnen. Wir können jede Hilfe gebrauchen und freuen uns über jeden, der bereit ist, sich in einem unserer Testzentren zu engagieren.“

Bewerbungen für die Schnelltest-Zentren sind über dm-jobs.de/test möglich.

Kommt es zu einer Vereinbarung, erhält die Bewerberin oder der Bewerber einen befristeten Arbeitsvertrag und wird Teil der dm-Arbeitsgemeinschaft. Vor dem Einsatz in einem dm Corona-Schnelltest-Zentrum erfolgt, wie vorgeschrieben eine gründliche medizinische Schulung. Die Partner IB und dm haben sich aus organisatorischen und versicherungstechnischen Gründen für diesen Weg entschieden.

Über das Projekt Corona-Schnelltest-Zentren:
Gemeinsam mit der Landesregierung Baden-Württemberg hat dm-drogerie markt Anfang März das Vorhaben gestartet, den Bürgerinnen und Bürgern in Corona-Schnelltest-Zentren bei dm-Märkten kostenfreie Corona-Antigen-Schnelltests anzubieten. Damit unterstützt dm die Bundesregierung und die Länder bei ihrer Schnelltest-Strategie, dass sich jede Bürgerin und jeder Bürger regelmäßig kostenfrei testen lassen kann. Anfang Mai wird es mehr als 250 dm Corona-Schnelltest-Zentren bundesweit geben.

Für einen Schnelltest buchen Bürger*innen unter dm.de/corona-schnelltest-zentren oder per „Mein dm-App“ einen Termin am gewünschten Standort. Speziell geschulte Mitarbeiter führen den kostenlosen Test durch, das Ergebnis kommt nach 15 Minuten per E-Mail.

Über den Internationalen Bund (IB)
Der Internationale Bund (IB) ist mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Er unterstützt Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren dabei, ein selbstverantwortetes Leben zu führen – unabhängig von ihrer Herkunft, Religion oder Weltanschauung. Sein Leitsatz „Menschsein stärken“ ist für die Mitarbeiter*innen Motivation und Orientierung.

Der Internationale Bund (IB) wurde 1949 gegründet. In seinen Jugendgemeinschaftswerken brachte er Zehntausende eltern-, heimat- und arbeitslose Jugendliche unter, bildete sie aus und zeigte ihnen neue Perspektiven auf. Heute ist der IB eine große und leistungsfähige Organisation, die jahrzehntelange Erfahrung mit Menschen in schwierigen Lebenslagen, gesamtgesellschaftlichem Engagement und der Übernahme sozialer Verantwortung hat. Er unterhält fast 900 Einrichtungen an 300 Standorten bundesweit, darunter eigene Schulen, Akademien und Hochschulen. Hauptsitz der Unternehmensgruppe ist Frankfurt am Main. www.ib.de

Über dm-drogerie markt
Sich in die Gesellschaft einzubringen und diese positiv mitzugestalten, gehört zum Selbstverständnis von dm-drogerie markt. Für sein nachhaltiges Engagement erhielt das Unternehmen bereits den Deutschen Nachhaltigkeitspreis und den Deutschen Kulturförderpreis. Wichtigster Baustein des bürgerschaftlichen Engagements sind unterstützende Aktivitäten für regionale und lokale Initiativen im Umfeld der dm-Märkte. Nach zwei erfolgreichen Runden von „HelferHerzen – der dm-Preis für Engagement“ mit über 2.000 ausgezeichneten Engagierten und der dritten Runde „Herz zeigen!“ im Jahr 2018 mit rund 3.800 Spendenpartnern startete im September 2020 die vierte Runde von HelferHerzen mit der Aktion „Jetzt Herz zeigen!“. dm unterstützte mit über 1,4 Millionen Euro rund 1.750 Projekte im Umfeld der dm-Märkte. Seit 2009 stärkt dm mit „Singende Kindergärten“, dem kostenfreien Weiterbildungsprojekt für Erzieherinnen und Erzieher, bei Verantwortlichen und Kindern den Mut zur eigenen Stimme. 3.700 Kindergärten und 7.200 Erzieher aus 50 Städten haben bereits an „Singende Kindergärten“ teilgenommen. Einen Einblick in die vielfältigen Nachhaltigkeitsaktivitäten in den unterschiedlichen Bereichen erhalten Sie in unserem "Bericht zur Zukunftsfähigkeit" auf dm.de/Nachhaltigkeitsbericht