Diese Seite spiegelt Inhalte des Profils von dm-drogerie markt auf mynewsdesk.com wider. Informationen zur Verwendung von Cookies und zum Datenschutz können Sie der Cookie-Richtline und der Datenschutzerklärung des Anbieters entnehmen.

dm-drogerie markt GmbH + Co. KG folgen

Musik bringt zusammen: Das Zukunftslabor und dm starten im November das Projekt „Music Lab – Join the sound“

Pressemitteilung   •   Okt 26, 2020 11:59 CET

Sich musikalisch auszuprobieren und dabei mit weltberühmten Musikern ein Orchester zu bilden, ist ab dem 1. November für Kinder und Jugendliche durch das Projekt „Music Lab – Join the sound“ möglich. Das Projekt ist Teil des Zukunftslabors, einer Initiative der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, und wird unterstützt von dm-drogerie markt. Das Zukunftslabor konnte eine große Bandbreite von Musikern gewinnen, die sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen ihre Expertise in Online- Workshops weitergeben. In den Workshops werden die Teilnehmer dazu angeleitet, eigene Videos von ihrem Gesang und Musikspiel aufzunehmen. Ziel ist die Erstellung eines Gesamtkunstwerks, in dem die Kinder und Jugendlichen mit den Musikern der weltberühmten Deutschen Kammerphilharmonie Bremen musizieren. Jedes Kind kann sich einbringen und Musik machen, auch ohne ein Instrument zu beherrschen. „Unser Anliegen ist, individuelles Wachstum durch Musik zu fördern und Menschen zu ermöglichen, ihre Potenziale altersunabhängig zu entdecken und zu entfalten. Das stärkt und steigert die Lebensfreude“, sagt Albert Schmitt, Architekt des Zukunftslabors. „Wir freuen uns, dass die Wertepartnerschaft mit dm uns ermöglicht, neue Wege zu gehen. Somit können wir den Aspekt der Musikvermittlung, ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit, auf eine breitere Basis stellen.“

„Die Vernetzung von professionellen Musikern mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Projekts ,Music Lab – Join the sound‘ ist etwas ganz besonderes. Die kognitiven Fähigkeiten der Teilnehmer werden erweitert, es fördert die Kreativität, stärkt das Selbstwertgefühl und erzeugt ein Gefühl von Miteinander, wenn am Ende ein Gesamtkunstwerk entsteht. Das möchten wir bei dm gerne fördern“, erläutert Christoph Werner, Vorsitzender der dm-Geschäftsführung.

Das Projekt „Music Lab – Join the sound“ vermittelt auf einem hochprofessionellen Niveau klassische Musik und bietet einen Zugang unabhängig von Bildung, Geschlecht und Alter. Die Online-Workshops finden im Zeitraum vom 1. November bis 31. Januar statt. Informationen zum Projekt und zur Teilnahme finden Sie unter: musiclab-jointhesound.com

Zum Zukunftslabor
2007 entschied Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen sich mit ihrem Probendomizil im Komplex der Gesamtschule Bremen-Ost niederzulassen. Damit wurde die Grundlage für eine einzigartige Symbiose eines Weltklasseorchesters und einer Gesamtschule in einem Stadtteil mit vielfältigen sozialen Herausforderungen geschaffen. Ziel des Zukunftslabors ist, individuelles Wachstum mittels Musik zu fördern. Seitdem entwickelt Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen im Rahmen ihres vielfach ausgezeichneten Zukunftslabors, 2009 vom Staatsminister für Kultur zum Modellprojekt ernannt, zahlreiche nationale und internationale Projekte zur Förderung kultureller Bildung. Mehr Informationen finden Sie unter www.zukunftslabor.com

Über dm-drogerie markt

Sich in der Gesellschaft einzubringen und diese positiv mitzugestalten, gehört zum Selbstverständnis von dm-drogerie markt. Für sein nachhaltiges Engagement erhielt das Unternehmen bereits den Deutschen Nachhaltigkeitspreis und den Deutschen Kulturförderpreis.

2006 entstand bei dm-drogerie markt die Idee, eine Initiative zu entwickeln, die Kinder spielerisch an Musik heranführt und sie dafür begeistert: ZukunftsMusiker. Bis 2008 führte die Initiative Kinder an Instrumente heran und stattete Schulklassen mit Instrumenten aus. Bei Schnupperkursen oder im Rahmen von Instrumentenbauworkshops sammelten mehr als 30.000 Kinder Erfahrungen mit Musikinstrumenten.

Bereits seit 2009 stärkt dm mit „Singende Kindergärten“, dem kostenfreien Weiterbildungsprojekt für Erzieherinnen und Erzieher, bei pädagogischen Fachkräften und Kindern den Mut zur eigenen Stimme. Mehr als 7.200 Erzieher in 3.700 Kindergärten aus 50 Städten haben bereits an „Singende Kindergärten“ teilgenommen. Einen Einblick in die vielfältigen Nachhaltigkeitsaktivitäten in den unterschiedlichen Bereichen erhalten Sie auf dm.de/engagement sowie in der Publikation „Jeder Einzelne zählt. Nachhaltigkeit bei dm“.