Diese Seite spiegelt Inhalte des Profils von dm-drogerie markt auf mynewsdesk.com wider. Informationen zur Verwendung von Cookies und zum Datenschutz können Sie der Cookie-Richtline und der Datenschutzerklärung des Anbieters entnehmen.

dm-drogerie markt GmbH + Co. KG folgen

Für eine ökologische und vielfältige Zukunft: dm spendet 20.000 Euro an den Saatgutfonds der Zukunftsstiftung Landwirtschaft

Pressemitteilung   •   Sep 10, 2019 17:57 CEST

Alicia Seidel und Kai Daubenberger von dm überreichen Stella Bünger und Florian Petrich die Spende von dm für den Saatgutfonds der Zukunftsstiftung Landwirtschaft

20.000 Euro für den Saatgutfonds – diese Summe überreichte dm-drogerie markt heute der Zukunftsstiftung Landwirtschaft. Mit dieser Spende werden Bio-Betriebe in Deutschland und der Schweiz unterstützt, die unter ökologischen Bedingungen und ohne den Einsatz von Gentechnik Gemüse-, Getreide- und Obstsorten züchten. Ziel der ökologischen Züchtung sind widerstandsfähige Pflanzen, die ohne chemische Spritz- und Düngemittel auskommen, gute Erträge bringen und zudem gut schmecken. Außerdem ist das Saatgut ökologischer Sorten im Gegensatz zu Saatgut von Hybridsorten nachbaubar, das heißt es kann erneut ausgesät und weitervermehrt werden.

„Wir tragen Verantwortung für unser Umfeld, für Mensch und Natur. Deshalb müssen wir der Natur die Möglichkeit zur Regeneration geben und sie für kommende Generationen erhalten“, hebt Kai Daubenberger, dm-Sortimentsmanager im Bereich Ernährung, bei der Spendenübergabe hervor. „Durch den Verkauf von Bio-Saatgut möchten wir so bei unseren Kunden das Bewusstsein für ökologischen Anbau und nachhaltiges Handeln stärken und gleichzeitig die Züchtung neuer Bio- Sorten zu fördern.“

Die Spende setzt sich aus einem Teilerlös des Verkaufs von drei Bio-Saatgutboxen von STADT LAND blüht zusammen, die in den Sorten Gemüse, Essbare Blüten und Kräuter nun schon seit zwei Jahren deutschlandweit in allen mehr als 1.970 dm-Märkten und auf dm.de angeboten werden. „Die Boxen eignen sich sowohl für fortgeschrittene Gärtner, als auch für Einsteiger auf dem Balkon und bieten jedem die Möglichkeit, seine eigenen essbaren Blüten, Kräuter oder auch Gemüse zu ernten“, sagt Florian Petrich von STADT LAND blüht. Weitere Informationen gibt es auf dm.de/stadt-land-blueht

Über den Saatgutfonds der Zukunftsstiftung Landwirtschaft
Der Saatgutfonds unterstützt seit 1996 die langfristige Entwicklung neuer gentechnikfreier Bio- Sorten und fördert gemeinnützige Initiativen, die sich der bio-dynamischen und ökologischen Züchtungsforschung verschrieben haben. Und das mit großem Erfolg: Mehr als 90 samenfeste Gemüse- und 50 verschiedene Getreidesorten konnten bereits zugelassen werden. Die Projektförderung wird durch Spenden von Privatpersonen, Stiftungen und Unternehmen der Bio- Branche ermöglicht. Der Saatgutfonds wird von der Zukunftsstiftung Landwirtschaft, einer gemeinnützigen Stiftung innerhalb der GLS Treuhand e. V., verwaltet und betreut. Weitere Informationen gibt es auf saatgutfonds.de

Über STADT LAND blüht
STADT LAND blüht möchte Städte noch grüner, Beete noch bunter und Gemüse noch gesünder machen. Verwendet wird deshalb nur hochwertiges Saatgut aus geprüften Bio-Gärtnereien. Die Samen sind samenfest und frei von Gentechnik. Weitere Infos unter www.stadt-land-blüht.de

Über dm-drogerie markt

Bei dm-drogerie markt arbeiten europaweit mehr als 61.000 Menschen in über 3.600 Märkten. In den derzeit 13 europäischen Ländern konnte dm im ersten Geschäftshalbjahr 2018/2019 einen Umsatz von 5,5 Milliarden Euro erreichen. Die mehr als 41.000 dm-Mitarbeiter in Deutschland erwirtschafteten in diesem Zeitraum einen Umsatz von 4,2 Milliarden Euro. dm-drogerie markt ist einer der beliebtesten Arbeitgeber. In der bundesweit größten Mitarbeiterbefragung zu "Deutschlands beste Arbeitgeber 2018" wurde dm zur Nummer eins im deutschen Handel gewählt. dm ist zudem bei den Kunden der beliebteste Drogeriemarkt Deutschlands, so das Ergebnis der Verbraucherbefragung "Kundenmonitor Deutschland 2018". dm arbeitet stetig daran, Prozesse innerhalb des Unternehmens zu verbessern und seiner Verantwortung für nachhaltige Entwicklung gerecht zu werden. Einen Einblick in die vielfältigen Nachhaltigkeitsaktivitäten in den unterschiedlichen Bereichen erhalten Sie auf www.dm.de/engagement sowie in der Publikation "Jeder Einzelne zählt. Nachhaltigkeit bei dm"