Diese Seite spiegelt Inhalte des Profils von dm-drogerie markt auf mynewsdesk.com wider. Informationen zur Verwendung von Cookies und zum Datenschutz können Sie der Cookie-Richtline und der Datenschutzerklärung des Anbieters entnehmen.

dm-drogerie markt GmbH + Co. KG folgen

Ab sofort und nur bei dm: Kostenfrei Bargeld abheben ab dem ersten Produkt

Pressemitteilung   •   Jan 30, 2020 11:05 CET

An der dm-Kasse ist es nun möglich ohne Mindestbetrag mit der girocard bis zu 200 Euro gebührenfrei abzuheben.

​​dm-drogerie markt bietet seinen Kunden ab sofort einen besonderen ​Service: Bargeld abheben ist nun in allen mehr als 2.000 dm-Märkten in Deutschland kostenfrei ab dem ersten Produkteinkauf möglich. Das heißt, unabhängig vom Einkaufswert können Kunden bei Bezahlung mit ihrer girocard zusätzlich bis zu 200 Euro Bargeld von ihrem Konto abheben. „Wir möchten unsere Leistungen in den dm-Märkten stets weiterentwickeln, um das Einkaufserlebnis vor Ort noch kundenfreundlicher zu gestalten. So bieten wir bei dm als erster Händler die Möglichkeit, ab dem Kauf eines Produktes Bargeld bis zu 200 Euro gebührenfrei abzuheben. Mit mehr als 2.000 dm-Märkten sind wir nah an den Menschen: Unsere Kunden müssen also keine weiten Wege auf sich nehmen, um an Bargeld zu gelangen. Gerade für Kunden im ländlichen Raum, aber auch für die steigende Zahl von Direktbankkunden bietet dieser Service einen spürbaren Mehrwert. Aber natürlich steht unser Service allen Kunden zur Verfügung“, sagt Martin Dallmeier, als dm-Geschäftsführer verantwortlich für das Ressort Finanzen + Controlling.

Zahlmethoden bei dm
In den dm-Märkten stehen den Kunden eine Vielzahl an Bezahlmethoden zur Verfügung, die den Zahlvorgang so bequem und einfach wie möglich machen. Neben der Bezahlung per girocard oder Kreditkarte – mit NFC-Chip ist die Zahlung kontaktlos möglich – können Kunden auch schnell und sicher ihr Smartphone oder ihre Smartwatch nutzen. Die Zahlung kann dabei über kontaktlose Dienste wie Google Pay, Apple Pay, mit Banking Apps ­oder über PAYBACK PAY mit QR-Code erfolgen.

Über dm-drogerie markt

Täglich gehen rund 1,9 Millionen Kunden in die rund 2.000 dm-Märkte in Deutschland einkaufen. Mehr als 62.000 Menschen in über 3.600 Märkten arbeiten in dem Unternehmen. dm ist aktuell in 13 europäischen Ländern vertreten und konnte im vergangenen Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von rund 11,2 Milliarden Euro erreichen. Die rund 41.000 dm-Mitarbeiter in Deutschland erwirtschafteten in diesem Zeitraum einen Umsatz von 8,37 Milliarden Euro. Seit 2015 finden Kunden das vielfältige Sortiment von dm-drogerie markt auch online. Die positive wirtschaftliche Entwicklung des Drogeriemarktunternehmens belegt, dass sich dm bei der Verknüpfung des Onlinehandels mit dem stationären Geschäft auf dem richtigen Weg befindet. dm arbeitet stetig daran, Prozesse innerhalb des Unternehmens zu verbessern und seiner Verantwortung für nachhaltige Entwicklung gerecht zu werden. Einen Einblick in die vielfältigen Nachhaltigkeitsaktivitäten in den unterschiedlichen Bereichen erhalten Sie auf dm.de/engagement sowie in der Publikation „Jeder Einzelne zählt. Nachhaltigkeit bei dm“.