Direkt zum Inhalt springen
Neueröffnung des größten dm-Marktes Nordbayerns in Würzburg − Landrat Thomas Eberth kassiert für den guten Zweck

Neueröffnung des größten dm-Marktes Nordbayerns in Würzburg − Landrat Thomas Eberth kassiert für den guten Zweck

Termin 26. November 2022 08:00 – 10. Dezember 2022 20:00

Ort Juliuspromenade 68, 97070 Würzburg

Am kommenden Samstag ist es soweit: Am 26. November eröffnet Würzburgs sechster dm-Markt. Er ist somit der dritte dm-Markt in der Innenstadt. In der Juliuspromenade 68 wird sich der fünftgrößte dm-Markt Deutschlands und größte dm-Markt Nordbayerns auf etwa 1.100 Quadratmetern Verkaufsfläche erstrecken. Aufgeteilt auf zwei Etagen bietet der dm-Markt Platz für die breite Sortimentsauswahl mit mehr als 12.500 Produkten in den Bereichen Kosmetik und Pflege, Haushalt, Ernährung, Gesundheit sowie Baby- und Kleinkind.

„Das Gebäude gegenüber des Juliusspitals bietet eine traumhafte Einkaufskulisse. Eine imposante, offene Treppengalerie führt nach oben. Durch eine große Fensterfront flutet Licht durch die Räume und gestaltet ein einzigartiges Ambiente. Würzburger Motive zieren die Wände und zeigen unsere Verbundenheit mit der Stadt: Hier kann man nicht nur einkaufen ­– die Atmosphäre lädt geradezu zum Verweilen in einer der sechs Sitzecken mit Couches oder Sitzsäcken ein. Und mit den Grünpflanzen, welche diese Atmosphäre noch unterstützen, sind diese perfekt für eine kleine Verschnaufpause in der Stadt“, beschreibt die dm-Gebietsverantwortliche Sonja Wehr den neuen Markt.

Die Juliuspromenade ist ein zentraler Verkehrsknotenpunkt in der Innenstadt, mit sechs Straßenbahn- und mehreren Busanbindungen. Dieser ideale Standort zwischen Bahnhof und Dom ermöglicht Kundinnen und Kunden bei ihren Einkäufen noch mehr Flexibilität in der Innenstadt. Zum Beispiel bietet der Standort eine gute Möglichkeit für einen schnellen Einkauf. „Oft hat man vor oder nach der Arbeit wenig Zeit, deswegen wird es auch im neuen dm-Markt eine Abholstation geben. An dieser kann man seine online oder über die Mein dm-App bestellten Produkte ohne Wartezeit und kontaktlos abholen. Zudem stehen zwei Selbstbedienungskassen bereit. An diesen können Kundinnen und Kunden ihre Einkäufe eigenständig scannen und bezahlen“, erklärt Sonja Wehr.

Auch im Sortiment hat der neue dm-Markt einige Extras. An der 21 Meter langen Schönheitstheke finden sich ganze 17 Marken, inklusive der Trend- und Kultmarken NYX PROFESSIONAL MAKEUP und ARTDECO, wieder, die sich zwischen den dm-Marken wie alverde NATURKOSMETIK oder trend !t up einreihen.

Hobbyfotografen können an der Foto-Bedientheke aus ihren Lieblingsfotos ganz persönliche Erinnerungsstücke kreieren – ob bunte Fotobücher, personalisierte Tassen, große Poster oder edle Leinwände. „Ideal für Geschenkideen für die Liebsten zu Weihnachten“, so die dm-Gebietsverantwortliche. Das Besondere daran: Die Foto-Produkte sind zum Sofortmitnehmen.

Die dm-Gebietsverantwortliche Sonja Wehr und das rund 40-köpfige dm-Team freuen sich auf die Eröffnung. „Viele haben mitgewirkt, damit wir künftig für unsere Kundinnen und Kunden in dieser Toplage erreichbar sein können. Unser besonderer Dank geht an Architektin Ulla Feuerstein vom Ingenieur- und Planungsbüro Finzel, das seit langem unser dm-Partner in und um Würzburg ist. Frau Feuerstein hat uns von der ersten Begehung an, bis hin zur Übergabe begleitet und behielt jederzeit den Überblick über den Baufortschritt, die Abstimmung, die Optimierung sowie die Terminierung. Nicht zuletzt hat auch ihre Kreativität dazu beigetragen, dass dieser schöne dm-Markt entstanden ist“, sagt Sonja Wehr.

„Unser besonderer Dank für die vertrauensvolle und reibungslose Zusammenarbeit gilt auf Seiten der Vermieter der Ludwig Scheer Verwaltungs-GmbH & Co.KG und dem Architekturbüro Jens Geisendörfer sowie dem Makler-Büro Singer + Werner City Immobilien aus Würzburg.“ erklärt Sascha Garnik, Bereichsleiter Expansion bei dm-drogerie markt.“

Kassieraktion mit Landrat Thomas Eberth am 26. November

Besonderer Gast bei der Neueröffnung ist Landrat Thomas Eberth. Nachdem der Landrat um 8 Uhr den dm-Markt feierlich eröffnen wird, nimmt er um etwa 8.30 Uhr selbst Platz an einer der Kassen. Für rund eine halbe Stunde wird Thomas Eberth die Einkäufe der Kundinnen und Kunden über den Kassenscanner ziehen. Anschließend wird das dm-Team des neuen Marktes je eine 3.000-Euro-Spende an die Palliativversorgung der Stiftung Juliusspital Würzburg und dem KIWI Interessengemeinschaft zur Förderung der Kinder der Würzburger Intensivstationen e.V. übergeben. Zudem wird das dm-Team eine langfristige Kooperation mit dem Würzburger Kindertafel e.V. eingehen und monatlich Produkte nach Bedarf spenden. „Mit Würzburg und der Region fühlen wir uns sehr verbunden. Wir freuen uns, dass wir die Neueröffnung nutzen können, um den Bürgerinnen und Bürgern etwas zurückzugeben“, sagt Sonja Wehr.

Kundenaktionen im Überblick:

Samstag, 26. November 2022:

  • 8 bis 9 Uhr: Feierliche Eröffnung und Kassieraktion mit Landrat Thomas Eberth zugunsten der Stiftung Juliusspital, dem KIWI e.V. sowie der Würzburger Tafel e.V.
  • 10 bis 18 Uhr: Ein Luftballonkünstler auf Stelzen bastelt lustige Luftballonfiguren und verteilt diese an die Besucherinnen und Besucher.
  • 10 bis 18 Uhr: Ein Zauberer "verzaubert" die Besucherinnen und Besucher.
  • 10 bis 18 Uhr: Geschicklichkeit ist an der T-Wall gefragt: Bei dem Reaktionsspiel können Teilnehmerinnen und Teilnehmer Preise gewinnen.
  • 10 bis 18 Uhr: Leckere Verköstigung von weihnachtlichen dmBio Produkten.
  • 10 bis 18 Uhr: Kreative Foto-Aktion: Kundinnen und Kunden können sich in unserer dekorierten Weihnachtskulisse fotografieren lassen und sich damit eine persönliche Weihnachtskarte gestalten. Diese gibt es kostenlos und sofort zum Mitnehmen.
  • Kleine Begrüßungsgeschenke an den dm-Kassen (solange der Vorrat reicht).

    Kategorien

    Pressekontakt

    Herbert Arthen

    Herbert Arthen

    Pressekontakt Pressesprecher +49 721 5592 1195

    Deutschlands beliebtester Drogeriemarkt

    dm-drogerie markt wurde 1973 von Prof. Götz W. Werner in Karlsruhe gegründet. Der Einzelhändler ist heute Deutschlands umsatzstärkster Drogeriemarkt mit mehr als 46.300 Mitarbeitern. Insgesamt sind mehr als 12.500 Artikel in den dm-Märkten verfügbar. Das Sortiment des Onlineshops dm.de bietet darüber hinaus in einzelnen Bereichen weitere Produkte und umfasst mehr als 18.000 Artikel. Die dm-Sortimentsbereiche sind: Gesichts- und Körperpflege, Kosmetik und Düfte, Gesundheit und Naturkost, Babynahrung, Babykleidung, Babypflege, Haushalt, Foto, Hygieneartikel, Tiernahrung.

    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
    Am dm-Platz 1
    76227 Karlsruhe
    Deutschland