Diese Seite spiegelt Inhalte des Profils von dm-drogerie markt auf mynewsdesk.com wider. Informationen zur Verwendung von Cookies und zum Datenschutz können Sie der Cookie-Richtline und der Datenschutzerklärung des Anbieters entnehmen.

dm-drogerie markt GmbH + Co. KG folgen

Positive Entwicklung bei dm: Deutschlands bester Drogeriemarkt festigt Spitzenposition – 8,1 Mrd. Euro Umsatz im Geschäftsjahr 2017/2018 in Deutschland, 10,7 Mrd. Euro Umsatz in Europa

Pressemitteilung   •   Okt 18, 2018 12:00 CEST

Positive Entwicklung bei dm im Geschäftsjahr 2017/18: Deutschlands bester Drogeriemarkt festigt Spitzenposition

1. dm-drogerie markt erreicht Spitzenwerte bei Kundenbefragungen und Kundenbewertungen

2. Nachfrage begünstigt Drogeriemärkte – dm festigt Spitzenposition – 578 Mio. Kundenbesuche im Geschäftsjahr 2017/18 in Deutschland

3. Digitalisierung ermächtigt Kunden – individuelle Smartphone-Nutzung und Yammer-Gruppen intensivieren Dialog in allen dm-Märkten

4. Mehr als 40.000 Menschen bilden zum 30. September 2018 die Arbeitsgemeinschaft dm in Deutschland – 60.000 in Europa

5. 2.000 neue, attraktive Ausbildungsplätze – 20 Jahre Drogistenausbildung bei dm – Jubiläum Abenteuer Kultur

6. 3.800 ehrenamtliche Organisationen und 4 Mio. Kunden beteiligen sich an „HelferHerzen 2018“ – Auftakt beim Bürgerfest des Bundespräsidenten – 2 Mio. Euro Unterstützung für Ehrenamt

7. dm unterstützt den Deutschen Hebammenverband – Hebammen- verband und unterstützende Initiativen beantragen bei UNESCO Aufnahme als Immaterielles Weltkulturerbe

8. dm Deutschland wiederholt die Spendenaktion „Giving Friday“

am 23. November – Fünf Prozent des Tagesumsatzes werden gespendet – Hersteller beteiligen sich erstmals mit einer weiteren 5-Prozent-Spende vom Tagesumsatz

9. Zehn Jahre „Singende Kindergärten“ – dm-Initiative fördert neben Stimmbildung und Bewegung auch die Integration

10. Kooperation „Digitale Bildung“ mit dem ZKM in Karlsruhe – Schulungsprogramm für dm-Mitarbeiter

11. dm unterstützt NABU-Aktion „Insektensommer“ – App „Insektenwelt“ schafft Sensibilisierung und Beteiligung vieler Bürger

12. dm gründet Rezyklat-Forum gemeinsam mit Herstellern – Bewusst- sein bei Bürgern fördern und Kreislaufkonzepte etablieren – Verpackungen von alverde NATURKOSMETIK seit Februar 2018 mit hohem Rezyklatanteil – Bei dm-Marken Recyclingfähigkeit und Verpackungsreduktion als zentrale Ziele 2018/19

13. Ausbau des stationären Geschäfts – 1.956 dm-Märkte in Deutschland (plus 64) – 578 Mio. Kundenumsätze summieren sich auf 8,1 Mrd. Euro Umsatz im GJ 2017/2018 in Deutschland – 10,7 Mrd. Euro Gesamtumsatz in 13 Ländern und 3.566 dm-Märkten in Europa

14. Expansion und Regeneration verbessern Marktchancen – rund 140 Mio. Euro Investitionen in dm-Märkte in Deutschland – aktuell 1,2 Mio. qm Verkaufsfläche in Deutschland – im laufenden GJ 2018/19 erneut 140 Mio. Euro Investitionen und mindestens 70 weitere dm-Märkte geplant

15. Inspirieren und kuratieren – dm steht für Schönheits- und Gesundheitskompetenz, beide Bereiche wachsen – und konzentriert sich daneben auf die drogistischen Sortimente Haushalt, Baby, Foto und Tiernahrung

16. Omni-Channel nimmt Gestalt an – Click&Collect nimmt Fahrt auf – stationäre Stärke und Ausweitung des Angebotes im Onlineshop finden Anklang bei Kunden – Onlineumsatz liegt bei mehr als 100 Mio. Euro

17. dm-Marken sind die Säulen des Erfolgs laut Kundenbarometer 2018 – gute Testergebnisse für Balea & Co im GJ 2017/18

18. Startup-Marken und Indie-Brands wie „share“ sind attraktiv für junge Konsumenten – dm-exklusive Kooperationsmarken „Lang- haarmädchen“, „Strassenkicker“ mit Lukas Podolski, „LVLY by Paola Maria“ und neue Marke „183 Days“ erfolgreich gestartet

19. Lohnende Investition: GLOW by dm – in Berlin 10.000 Tickets verkauft – zahlreiche Beauty-Marken stellen Produktneuheiten vor

20. Investitionen auch in IT – jeweils 20 Mio. im alten und neuen Geschäftsjahr – dm-IT-Tochtergesellschaft FILIADATA heißt mit Beginn des GJ 2018/2019 dmTECH

21. dm investiert massiv in die Großprojekte „Zentrale Karlsruhe“ und „Verteilzentrum Wustermark“ – im GJ 2017/2018 rund 120 Mio. Euro – im laufenden GJ erneut 100 Mio. Euro.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir leben in dynamisch bewegten Zeiten. Die Digitalisierung unserer Organisationen und unserer Kommunikation fordert uns permanent heraus, die gesellschaftlichen Entwicklungen in Deutschland, Europa und der Welt bergen Chancen und Risiken, vor allem aber auch Verpfichtungen.

Wir bei dm-drogerie markt (dm.de) fühlen uns bei allen unseren Entscheidungen dem Prinzip verpflichtet, das dm-Gründer Prof. Götz W. Werner prägnant formuliert hat: „Die Wirtschaft ist für die Menschen da und nicht die Menschen für die Wirtschaft.“ Wir halten es auch mit Immanuel Kant, der überzeugt war, dass der Mensch jederzeit Zweck und niemals bloß Mittel sei.

Deshalb haben wir bei dm zwei unternehmerische Ziele definiert:

Wenn wir auf das gerade abgelaufene Geschäftsjahr zurückschauen und wenn wir Ihnen bei unserer jährlichen Rückschau auch über unsere Perspektive für das nun laufende Geschäftsjahr berichten wollen, dann geht es darum, für die Menschen eine bevorzugte Einkaufsstätte für drogistische Sortimente und Services sein zu wollen und eine exzellente Händlerleistung zu erbringen – zum Wohle unserer Kunden.

Wir haben aber auch den Anspruch, als Arbeits- und Wirtschaftsgemeinschaft gesellschaftlich relevant zu sein und nachhaltig nicht nur in ökonomischer Hinsicht, sondern auch in sozialer, ökologischer und kultureller Hinsicht zu handeln, um die demokratische Grundordnung und die bewährte Soziale Marktwirtschaft in Deutschland und in unseren verbundenen Ländern in Europa zu festigen.

Deshalb haben wir unsere Berichterstattung zum alten und neuen Geschäftsjahr gegliedert. Wir informieren Sie zunächst über die Resonanz unserer Kunden und die Situation im Einzelhandel, zweitens über uns als Arbeitsgemeinschaft, drittens über unsere bürgerschaftlichen Engagements und viertens – last but not least – über unsere Händlerleistung mit entsprechenden Kennziffern. 

Herzliche Grüße
Herbert Arthen

Über dm-drogerie markt

Bei dm-drogerie markt arbeiten europaweit mehr als 59.000 Menschen in über 3.500 Märkten. dm ist aktuell in 13 europäischen Ländern vertreten und konnte im ersten Geschäftshalbjahr 2017/2018 einen Umsatz von rund 5,35 Milliarden Euro erreichen. Die mehr als 40.000 dm-Mitarbeiter in Deutschland erwirtschafteten in diesem Zeitraum einen Umsatz von 4,083 Milliarden Euro. In der bundesweit größten Mitarbeiterbefragung zu „Deutschlands beste Arbeitgeber 2018“ wurde dm zur Nummer eins im deutschen Handel gewählt. dm ist zudem bei den Kunden der beliebteste Drogeriemarkt Deutschlands, so das Ergebnis der Verbraucherbefragung „Kundenmonitor Deutschland 2018“.